Berufsschule Handel

 

Berufsbild - Ausbildungsberuf:

Verkäufer/Verkäuferin und
Kaufmann/Kauffrau im Einzelhandel

 

 

An der Hermann-Gundert-Schule werden neben Verkäufer/-innen auch Einzelhandelskaufleute ausgebildet.

Es handelt sich dabei um eine
3-jährige Ausbildung im Dualen
System. Die Lernorte, der
Ausbildungsbetrieb und die Berufsschule, werden in allen drei Ausbildungsjahren
gleichmäßig besucht.


Verkäufer/Verkäuferin
Verkäufer/innen verkaufen Waren und Dienstleistungen. Dazu informieren und beraten sie Kunden und bieten Serviceleistungen an. Sie nehmen Ware an, zeichnen sie aus und präsentieren sie ansprechend. Zudem prüfen sie den Bestand, führen Qualitätskontrollen durch, bestellen Ware nach und nehmen Reklamationen entgegen. Sie halten sich überwiegend in Verkaufsräumen auf, arbeiten aber auch in Lager- und Kühlräumen. Manchmal arbeiten sie an Verkaufsständen im Freien. Im Büro sind sie tätig, wenn sie z. B. telefonisch Ware bestellen. Verkäufer/in ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG).

Die Ausbildung erfolgt in der Regel sowohl im Ausbildungsbetrieb als auch in der Berufsschule und dauert 2 Jahre.

 


Kaufmann/Kauffrau im Einzelhandel
Kaufleute im Einzelhandel informieren und beraten Kunden und verkaufen Ware aller Art. Außerdem arbeiten sie im Einkaufs- und Lagerwesen, übernehmen betriebswirtschaftliche Aufgaben im Personal- und Rechnungswesen und wirken bei der Sortimentsgestaltung und bei Marketingaktionen mit. Sie halten sich überwiegend in Verkaufsräumen auf, arbeiten aber auch in Lager- und Kühlräumen. Manchmal arbeiten sie an Verkaufsständen im Freien. Im Büro bestellen sie z.B. telefonisch Ware. Kaufmann/-frau im Einzelhandel ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG). Die Ausbildung erfolgt in der Regel sowohl im Ausbildungsbetrieb als auch in der Berufsschule und dauert 3 Jahre.

Ausbildungsdauer

 

Verkäufer/Verkäuferin

Die Ausbildung erfolgt in der Regel sowohl im Ausbildungsbetrieb als auch
in der Berufsschule und dauert 2 Jahre.

 

Kaufmann/-frau im Einzelhandel
ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG).
Die Ausbildung erfolgt in der Regel sowohl im Ausbildungsbetrieb als auch
in der Berufsschule und dauert 3 Jahre.



Bei Fragen schreiben Sie uns eine E-Mail oder setzen Sie sich telefonisch mit uns in Verbindung.

Wir führen gerne eine Gespräch mit Ihnen.

Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren,
damit Sie sie sehen können.


Aktuelles

 

Termine

Prüfungstermine
(vorbehaltlich Änderung des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport)

      

Schriftliche Abschlussprüfung Sommer 2017

Prüfungszeitraum: 02.05. -  05.05.2017

 

Schriftliche Abschlussprüfung Winter 2017/18

Prüfungszeitraum: 07.11. - 10.11.2017

 

 

 

 


 

 

 

Unterricht

 

3-jährige Ausbildung im Dualen System. Die Lernorte Ausbildungsbetrieb und Berufsschule werden in allen drei Ausbildungsjahren gleichmäßig besucht.

Berufsschultage - jeweils von 07:40 - 12:35 Uhr - an der Hermann-Gundert-Schule:
Für das 1. Schuljahr: Dienstag und Mittwoch
Für das 2. Schuljahr: Montag und Freitag
Für das 3. Schuljahr: Dienstag und Donnerstag

Informationen für Ausbilder und Auszubildende

Anmeldung
Die Anmeldung erfolgt durch die Ausbildungsbetriebe. Entweder durch

- Ausfüllen des Formulars und per Fax/Post an die Schule senden: Anmeldeformular
- Online-Anmeldung: (derzeit nicht möglich)

 

Schüleraufnahme für Auszubildende mit Ausbildungsbeginn 2016

Montag, 12.09.2016, 08:00 Uhr, Raum s. Board im Eingangsbereich

 

Hinweise zur Schüleraufnahme:

 

  • Die Räume sind im Eingangsbereich vor Ort angeschrieben
  • Dauer: 08:00 Uhr - 11:00 Uhr
  • Zur Einschulung bitte 2 Passbilder, den registrierten Ausbildungsvertrag (Kopie) und
        Schreibmaterial mitbringen

 

Weitere Informationen


Hermann-Gundert-Schule | Calw
Oberriedter Str. 10 | D-75365 Calw | Telefon +49 7051 965 300 | E-Mail senden >>